Sonntag, 30. Juli 2017

Das Wort zum Sonntag: Traumberuf

Heute gibt es das Wort zum Sonntag pünktlich und zum Thema: Traumberuf

Also mein absoluter Traumberuf, der leider auch ein Traum bleiben wird bzw. mal mein Traum war, war: Maskenbildnerin am Theater.


Leider gab es damals nur private Schulen in Berlin und in München. Die Ausbildung hätte für 3 Jahre 30.000 Euro gekostet. Naja, erstens hätte ich mit 16/17 das Geld nicht aufbringen können und zweitens durfte ich es auch nicht. Bewerbungen für Praktikas am Theater wurden abgelehnt. Ich hatte auch nie die Möglichkeit, zu üben. Ich habe nie Leute gefunden, die sich von mir schminken lassen damit ich Übung bekomme und auch eine Mappe erstellen kann. 

Dementsprechend bleibt dies ein Traum. 
Aber ich beneide die Leute, die das können und Menschen mit Make up z.B entstellen können. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen