Montag, 31. Juli 2017

Rezension "New York Diaries: Zoe"

Carrie Price – New York Diaries: Zoe

Erscheinungsdatum: 03.Juli 2017
Format: Broschiert
Verlag: Droemer Knaur
Seiten: 336
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-4265-1942-4

Klappentext/Inhaltsangabe:
Die Erfolgsserie geht weiter - der neue Roman von Carrie Price aus der Reihe "New York Diaries": eine junge Frau zwischen ihrem großen Traum und ihrer großen Liebe.
Zoe Hunter kommt mit zu viel Gepäck, einer pinken Couch und dem großen Traum, Schauspielerin zu werden, aus Idaho nach New York. Doch die Wohnung, die sie beziehen wollte, wurde anderweitig vermietet, und der Übergangsjob in einem Café ist auch weg. Ihre erste Nacht verbringt sie auf ihrer Couch in einer Seitenstraße und lernt dort den schrägen Matt Booker kennen, der ihr eine Wohnung im Knights Building verschafft. Aber in New York hat niemand auf die talentierte Miss Idaho gewartet. Trost findet sie bei Matt, der Zoe mehr und mehr verzaubert. Doch dann fordert ihr neuer Agent von Zoe eine Entscheidung: Karriere oder Liebe?
Chaotisch, sexy und hochromantisch: Das sind die "New York Diaries"!

Meine Meinung:

Bei diesem Buch möchte ich eigentlich nicht zu sehr auf die Geschichte eingehen, da ich es wahrscheinlich ohne Spoiler nicht hinbekommen. Die Geschichte um Zoe ist der letzte Band um die Mädels im Knight. Wie gewohnt kommen auch hier wieder alle Vorgängerinnen vor und treffen irgendwie aufeinander.
Zoe ist eine Person, die trotz ihrem Traum eine große Schauspielerin in New York zu werden, auf dem Boden geblieben. Am Anfang wirkt sie zwar verzweifelt aber sie lässt sich dennoch nicht unterkriegen. Sie ist eine Protagonistin, die man einfach mögen muss. Sie ist witzig, direkt aber auch romantisch. Sie glaubt an ihre Träume und lässt sich da nicht reinreden sondern versucht sie zu verwirklichen trotz teilweise sehr großen Steinen die ihr in den Weg gelegt werden.
Der Schreibstil ist wie gewöhnt auch hier wieder locker und leicht. Die Bände um die Mädels im Knights sind allesamt eine wunderbare leichte Lektüre.
Fazit
Ein toller Abschluss Band. Kann es noch mehr davon geben ?

5 von 5 Büchern



Anmerkung: "New York Diaries: Zoe" wurde mir vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür ! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen