Dienstag, 17. Mai 2016

Rezension "Black Blade - Das eisige Feuer der Magie"

Jennifer Estep – Black Blade – Das eisige Feuer der Magie

Erscheinungsdatum: 05. Oktober 2015
Format: Broschiert
Verlag: Piper Verlag/ivi
Seiten: 368
Preis: 14,99 €

Klappentext:
Die 17-jährige Lila Merriweather verfügt über außergewöhnliche Talente. Sobald sie einem Menschen in die Augen blickt, kann sie in dessen Seele lesen. Zudem beherrscht die Waise sogenannte Übertragungsmagie - jede auf sie gerichtete Magie macht sie stärker. Doch Lila hält ihre magischen Fähigkeiten geheim, denn sie hat einen nicht ganz ungefährlichen Nebenjob: Sie ist eine begnadete Auftragsdiebin. Das Leben der freiheitsliebenden jungen Frau gerät allerdings aus den Fugen, als sie eines Tages den Sohn eines mächtigen magischen Familienclans vor einem Anschlag rettet und prompt als dessen neue Leibwächterin engagiert wird. Plötzlich muss sich Lila in der magischen Schickeria der Stadt zurechtfinden, wo Geheimnisse und Gefahren an jeder Ecke auf sie warten – ebenso wie ihre große Liebe


Meine Meinung:
Als ich die ersten drei – vier Seiten gelesen habe, dachte ich "Naja, geht so.". Doch ab genau da, wurde es immer besser und zog mich in den Bann.
Ich habe "Black Blade" nicht gelesen, ich habe es verschlungen ! Ab der Mitte dachte ich bereits "Ich brauche Band zwei".
Jennifer Estep hatte mich gefangen. Es ist nicht der typische Fantasyroman wie man sie vielleicht schon kennt, mit übernatürlichen Fähigkeiten, Magie und komischen Wesen. Diese kommen auch darin vor, aber zudem ist die Geschichte gespickt mit verschiedenen Familien – Clans, die zum Teil mit einander zerstritten sind und erinnert somit etwas an einen Mafiaroman.  

Die unterschiedlichen Charakter sind toll ausgearbeitet. Ich konnte mir jeden gut vorstellen. Sei es die freche Lila, ihren Ziehvater Mo oder den etwas eigenen Pixie Oscar.
Lila hat ein freches Mundwerk, was mir sehr gefallen hat. Sie lässt sich nicht von den Familien einschüchtern, sondern bietet ihnen die Stirn. Ich musste bei einigen Passagen sehr schmunzeln, wenn Lila ihren Mund nicht halten konnten.

Das Buch ist einfach ein LESE MUST HAVE ! Es ist spannend, lustig und romantisch zugleich.

Absolute Kaufempfehlung !

5 von 5 Büchern (Ich würde mehr geben wenn ich könnte)

ZusatzBand 2 ist bereits am 02. Mai 2016 erschienen, Band 3 erscheint am 04. Oktober 2016.

Anmerkung: "Black Blade" wurde mir als Rezensionsexemplar vom Piper Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank !

Kommentare:

  1. Huhu,

    tolle Rezension! :)
    Mir hat das Buch auch super gefallen, wenn du meine Rezension dazu lesen willst, findest du sie auf meinem Blog! :)


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen