Freitag, 20. April 2018

Rezension "Die schwarze Zauberin"


Laurie Forest – Die schwarze Zauberin
Erscheinungsdatum: 05.März 2018
Erhältlich als: Gebundene Ausgabe/eBook
Verlag: Harper Collins Verlag
Seitenanzahl: 592
Preis: 18,00/14,99 (kindle)
Übersetzer: Freya Gehrke
Klappentext/Inhaltsangabe
Die 17-jährige Gardnerierin Elloren ist die Enkelin der schwarzen Zauberin, der letzten großen Hexe ihres Volkes. Obwohl sie ihr sehr ähnlich sieht, spürt sie keine magischen Kräfte in sich. Ein Traum wird wahr, als sie dennoch auf die berühmte magische Universität gehen und das Handwerk der Apothekerin erlernen darf. Doch dort lernen auch Elben, gestaltwandelnde Lykaner und geflügelte Icarale – die Erzfeinde der Gardnerier. Und als das Böse aufzieht, bleibt Elloren keine andere Wahl, als ausgerechnet denjenigen zu vertrauen, die sie für die schlimmsten Verräter gehalten hat. 

Mittwoch, 18. April 2018

Rezension "Niemand wird sie finden"


Caleb Roehring – Niemand wird sie finden
Erscheinungsdatum: 22.Mai 2017
Erhältlich als: Broschiert
Verlag: cbjVerlag
Seitenanzahl: 416
Preis: 14,99/11,99 (kindle)
Übersetzer: Heide Horn; Christa Prummer-Lehmair
Klappentext/Inhaltsangabe
Flynns Freundin January ist verschwunden. Die Polizei vermutet ein Verbrechen und stellt Fragen, die Flynn nicht beantworten kann. Alle Augen sind auf ihn gerichtet, schließlich war – ist – er ihr Freund und sie waren in der Nacht vor ihrem Verschwinden zusammen …
Ein grausamer Mord scheint die naheliegende Erklärung zu sein. Doch die Aussagen von Mitschülern und Freunden zeichnen ein völlig fremdes Bild von dem Mädchen, das Flynn so gut zu kennen glaubte. Er muss herausfinden, was mit January geschehen ist, ohne dabei zu verraten, dass er ebenfalls ein Geheimnis hat. Vor seinen Eltern. Vor seinen Freunden. Und vor allem vor sich selbst
 

Montag, 16. April 2018

Review zum Hochzeitspaket aus dem Herder Verlag


Hallo ihr Lieben,

Wie vielleicht ein paar von euch mitbekommen haben, heirate ich dieses Jahr. Vielleicht fragt ihr euch jetzt, was das mit Büchern zutun hat. Die Auflösung folgt aber in diesem Beitrag.
Der DHL Bote brachte mir Ende März ein fast 3 kg schweres Paket aus dem Herder Verlag.
Der Inhalt war einfach grandios. Aber seht selbst.

Sonntag, 15. April 2018

Leserückblick März 2018


Leserückblick März 2018

Hallo ihr lieben Bücherfreunde,


Heute möchte ich euch noch meine gelesenen Bücher aus dem März zeigen. Viel Spaß beim stöbern.

Samstag, 14. April 2018

Rezension "Teenie Voodoo Queen"


Nina MacKay – Teenie Voodoo Queen
Erscheinungsdatum: 01.März 2018
Erhältlich als: Broschiert/Ebook
Verlag: Piper Verlag
Seitenanzahl: 448

Preis: 15,00/12,99 (kindle)
Klappentext/Inhaltsangabe
»Mein Name ist Dawn Decent und ich bin die wohl mieseste Voodoohexe des Universums.« Die Sache mit der Voodoohexen-Abendschule hatte sich Dawn wirklich anders vorgestellt. Aber dann bedroht eine Naturkatastrophe ihre Heimatstadt New Orleans und zwingt Dawn, mit den Loas – götterähnlichen Voodoo-Geistwesen – zusammenzuarbeiten. Gemeinsam mit einem ziemlich attraktiven Ex-Alligator und einem vorübergehend sterblichen Loa stellt sie sich den dunklen Voodoomächten, um ihre Stadt zu retten. Während Dawns Mitschülerinnen sie schwer um die beiden Jungs an ihrer Seite beneiden, zieht Dawn in einen schier aussichtslosen Kampf, in dem sie nicht nur ihr Herz riskiert sondern auch weit mehr als ihr eigenes Leben

Freitag, 13. April 2018

Neuzugänge März 2018

Hallo ihr lieben Bücherfreunde,

Besser spät als nie möchte ich euch meine Neuzugänge aus dem März zeigen. Da es doch etwas mehr war als gedacht, gibt es einfach mal ein Stapel mit den Büchern.


Aber ein paar davon habe ich auch schon gelesen bzw. Bin ich gerade dabei.

Donnerstag, 12. April 2018

Rezension "Paper Party"

Erin Watt – Paper Party

Erscheinungsdatum: 01.März 2018

Erhältlich als: Broschiert/Ebook
Verlag: Piper Verlag
Seitenanzahl: 208
Preis: 12,99/9,99 (kindle)
Übersetzer: Franzi Berg
Klappentext/Inhaltsangabe
Als ältester der Royal-Brüder war Gideon schon immer der Vernünftige. Liebevoll kümmerte er sich um seine jüngeren Geschwister und um seine Mutter bis sie starb. Er geht aufs College und trainiert hart für sein Sportstipendium. Doch auch Gideon hat eine düstere Seite und ein Geheimnis, das er seit Langem hütet. Warum zerbrach die Beziehung zwischen ihm und seiner großen Liebe Savannah? Und wird es ihm gelingen, ihr Herz zurückzuerobern? Nach den Erfolgsromanen um Reed und Ella beglückt uns Erin Watt nun mit einer Fortsetzung über die glamourösen, attraktiven und abgründigen Royals.