Dienstag, 19. März 2019

Rezension "Ellingham Academy – Was geschah mit Alice ? (Band 1)"


[Werbung/Rezensionsexemplar]
Maureen Johnson – Ellingham Academy – Was geschah mit Alice ? (Band 1)
Erscheinungsdatum: 11. Februar 2019
Erhältlich als: Gebundenes Buch/ebook
Verlag: Loewe Verlag
Seitenanzahl: 464
Preis: 18,95/14,99 (Kindle)
Übersetzer: Sandra Knuffinke und Jessika Komina

Klappentext/Inhaltsangabe
Willkommen in der Ellingham Academy!
Versteckt in den Bergen Vermonts ist die Privatschule der ideale Ort für die begabtesten Schüler des Landes – Bestsellerautoren, YouTube-Stars, Künstler, Erfinder. Doch das Internat umgibt eine tragische Geschichte. Vor mehr als 80 Jahren wurden Frau und Tochter des Schulgründers entführt. Genau deshalb wird Stevie Bell an der Akademie aufgenommen: Sie soll die bisher ungeklärte Ellingham-Affäre lösen.
Und schon bald erhält sie eine mysteriöse Botschaft, die einen Mord ankündigt. Als ein Schüler kurz darauf tot aufgefunden wird, ist Stevie überzeugt, dass es einen Zusammenhang zwischen diesem Todesfall und den Verbrechen aus der Vergangenheit gibt.
Stevie Bell ist großer Fan von Sherlock Holmes und Agatha Christie. Aber noch viel mehr begeistern sie reale Kriminalfälle – wie die bisher ungelöste Ellingham-Affäre. Als Schülerin der exklusiven Ellingham Academy kann sie endlich selbst am Schauplatz der legendären Entführung ermitteln. Doch als ein Mitschüler ums Leben kommt, muss Stevie nicht nur das Verbrechen von damals aufklären.
 

Mittwoch, 13. März 2019

Rezension "Lebe bekloppt, aber geil"


[Werbung/selbstbezahlt]
Daniel Krause – Lebe bekloppt, aber geil
Erscheinungsdatum: 02.April 2013
Erhältlich als: Taschenbuch/ebook
Verlag: Knaur Verlag
Seitenanzahl: 224
Preis: 9,99/6,99 (Kindle)

Klappentext/Inhaltsangabe
In unserer vergnügungssüchtigen Zeit kann auf Dauer nur mithalten, wer ein bisschen bekloppt ist. Es gilt also, ein paar Schrauben im Kopf zu lockern, um im täglichen Kampf um Erfolg, Spaß und guten Sex mitzuhalten. Krause hat kein Stadium des Alltagswahnsinns ausgelassen. Er kann von aus dem Ruder gelaufenen Anabolikakuren erzählen, von Facebook-Dates, die im Wahnsinn enden, von Puffbesuchen, die zur Lachnummer wurden, von Begegnungen mit Mafiosi und Yakuza, von Viagra-Testläufen mit unerwartetem Ausgang und, und, und … Mit anderen Worten: Wer Krause liest, kann mitreden im Zeitalter der Bekloppten. 

Montag, 4. März 2019

Leserückblick Februar 2019


[Werbung, unbezahlt]
Leserückblick Februar 2019

Hallo ihr lieben Bücherfreunde,

Heute möchte ich euch die Bücher zeigen, die ich im Februar 2019 gelesen habe. Die ausführlichen Rezensionen sind zu fast allen Büchern schon online.

Dienstag, 26. Februar 2019

Rezension "I can see u"


[Werbung/Rezensionsexemplar]
Matthias Morgenroth – I can see u
Erscheinungsdatum: 21. Februar 2019
Erhältlich als: Gebundenes Buch/ebook
Verlag: CoppenrathVerlag
Seitenanzahl: 304
Preis: 16,00/10,99 (Kindle)

Klappentext/Inhaltsangabe
Als Ben neu in die Klasse kommt, ist Marie fasziniert: Ben sieht gut aus, ist immer freundlich und liest ihr geradezu die Wünsche von den Lippen ab. Endlich jemand, der sie wahrnimmt! Doch dann geschehen merkwürdige Dinge: Im Klassenchat kursieren Fake-Bilder von ihr, gut gehütete Geheimnisse ihrer Mitschüler verbreiten sich plötzlich wie ein Lauffeuer; und was ist das für ein „Auftrag", den der Neue angeblich hat? Langsam beginnt Marie zu ahnen, dass etwas Größeres dahintersteckt … 

Sonntag, 24. Februar 2019

Rezension "Ich bring dir die Nacht"


[Werbung/Rezensionsexemplar]
Catherine Ryan Howard – Ich bring dir die Nacht
Erscheinungsdatum: 22.Januar 2019
Erhältlich als: Taschembuch/ebook
Verlag: Rowohlt Verlag
Seitenanzahl: 432
Preis: 9,99/9,99 (Kindle)
Übersetzer: Jan Möller

Klappentext/Inhaltsangabe
Stell dich den Schatten der Vergangenheit. Oder das Morden in Dublin geht weiter.
Zehn Jahre sitzt der berüchtigte Kanal-Killer von Dublin bereits im Gefängnis, da wird erneut die Leiche einer jungen Frau aus dem Wasser geborgen. Ein Nachahmer? Die Ermittler wenden sich an den Häftling, doch Will Hurley will nur mit einem Menschen sprechen: seiner ersten Liebe Alison.
Mühsam hat sich Alison nach Wills Verurteilung ein neues Leben aufgebaut. Als die Polizei um ihre Hilfe bittet, lehnt sie ab. Wie soll sie diesem Serienkiller entgegentreten, der ihr Freund war? Aber es geht um Leben und Tod. Alison kann nicht weglaufen. Auch wenn die Vergangenheit weit schlimmere Geheimnisse birgt, als sie ahnt. 

Freitag, 22. Februar 2019

Neuerscheinungen März 2019


[Werbung, unbezahlt]
Neuerscheinungen März 2019

Hallo ihr lieben Bücherfreunde,

auch diesen Monat gibt es die Neuerscheinungen für März mal wieder pünktlich. Auf diese Bücher freue ich mich nächsten Monat.

Die Angaben können sich wie immer noch ändern.

Donnerstag, 21. Februar 2019

Rezension "Die witzigsten Schülerantworten: a.) Nenne drei Nadelbäume: Tanne, Fichte, Oberkiefer"


[Werbung/selbstbezahlt]
Lena Greiner, Carola Padtberg-Kruse
Erscheinungsdatum: 11.September 2015
Erhältlich als: Taschenbuch/ebook
Verlag: UllsteinVerlag
Seitenanzahl: 224
Preis: 11,00/8,99 (Kindle)

Klappentext/Inhaltsangabe
Wenn Lothar Matthäus die Bibel übersetzt hat, waren Deutschlands Schüler mal wieder besonders kreativ. SPIEGEL ONLINE hat Lehrer dazu aufgerufen, die skurrilsten Stilblüten und Fehler aus Prüfungen, Klausuren und Unterrichtsstunden zu verraten und Hunderte von Einsendungen erhalten. Die besten davon sind in diesem Buch versammelt: Ein Beispiel für eine heimische Vogelart? Das Rotkäppchen. Das weibliche Sexualhormon? Estragon. Und Deutschlands bekannte Nadelbäume? Tanne, Fichte und Oberkiefer. Witzig, absurd und manchmal zum Verzweifeln – denn wer nichts weiß, kann alles raten