Donnerstag, 15. Oktober 2020

Neuzugänge April 2020


 

[Werbung,unbezahlt]


Neuzugänge April 2020


Irgendwie ist mir der April durchgegangen. Der sollte eigentlich vor dem Neuzugang Mai gepostet werden. Ups, ist mir aber erst aufgefallen als es schon zu spät war. 

2020 kann einfach weg, oder sieht das irgendjemand anders ? 


Im April sind 6 Bücher bei mir neu eingezogen. Welche seht ihr auf dem Bild, die Klappentexte befinden sich wie immer im Post.

Montag, 28. September 2020

Neuzugänge Mai 2020

 


[Werbung, unbezahlt]


Neuzugänge Mai 2020


Hallo ihr Lieben, 


warum soll ich große Reden schwingen ? Wir haben fast Oktober und ich poste dann jetzt mal meinen Neuzugang aus dem Mai...Sagt einfach nichts...Okay ? 2020 ist nicht mein Jahr…

Eingezogen ist im Mai auch nur 1 einziges Buch...und das obwohl ich Geburtstag hatte...Was soll das ?


Donnerstag, 16. Juli 2020

Rezension "Totenfahrt"

[Werbung/Rezensionsexemplar]
Timo Leibig - Totenfahrt (Goldmann und Brandner
Fall 6)
Erscheinungsdatum: 20. Mai 2020
Erhältlich als: Taschenbuch/eBook
Verlag: Leibig Verlag und Werbung
Seitenanzahl: 342
Preis: 12,99/0,99


Klappentext/Inhaltsangabe
Wenn alle Wege direkt in den Tod führen


Ein Bus verschwindet nachts von der Landstraße. An Bord sind die
Tochter eines reichen Industriellen und dreißig Aktivisten.
Walter Brandner übernimmt die Leitung der Sonderkommission,
denn bei einer Entführung zählt jede Minute. Als jedoch keine
Lösegeldforderung eingeht, stehen die Ermittler vor einem Rätsel.
Womit haben sie es zu tun? Ist der Busfahrer durchgedreht?
Sind die Aktivisten gar Terroristen? Und weshalb steht auf der
Passagierliste der zwielichtige Tscherniak, der erst kürzlich aus
dem Knast entlassen wurde?
Walter und sein Team setzen alle Hebel in Bewegung und auch
Privatdetektivin Leonore Goldmann mischt sich ein. Denn dies ist
Walter Brandners letzter Fall.

Sonntag, 28. Juni 2020

#rettemich



Der Bodyguard


#rettemich


Ich glaube jeder von uns war schon mal in der Situation, wo wir uns
einen Bodyguard gewünscht hätten oder ? Vielleicht hatte jemand
auch das Glück dass sich ein “Bodyguard” sich in einer brenzligen
Situation vor einen gestellt hat ? Oder man war vielleicht selbst
schon einmal ein “Bodyguard” ? 


In meinem Leben gab es schon öfters die Situation, dass ich mir
jemanden gewünscht hätte, der mich beschützt. Der vielleicht
wirklich den ganzen Tag bei mir ist und auf mich aufpasst. 
Aber eine Sache ist mir besonders im Gedächtnis geblieben, wo ich
wirklich Angst hatte.