Donnerstag, 4. April 2019

Rezension "Anatomie eines Skandals"


[Werbung/Rezensionsexemplar]
Sarah Vaughan – Anatomie eines Skandals: Du willst deinem Ehemann glauben, Sie will ihn zerstören
Erscheinungsdatum: 31. Januar 2019
Erhältlich als: Taschenbuch/ebook
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenanzahl: 352
Preis: 15,00/11,99 (Kindle)

Klappentext/Inhaltsangabe
Sophie ist glückliche Ehefrau des charismatischen Parlamentspolitikers James. Bis er ihr eine Affäre mit seiner Assistentin gesteht. Die ihn nun wegen Vergewaltigung verklagt. James leugnet und setzt auf die Loyalität des Premierministers, der ihm noch einen Gefallen schuldet. Staatsanwältin Kate sieht die Anklageschrift mit großem Interesse auf ihren Schreibtisch flattern. Aus Gründen, die in ihre Zeit in Oxford zurückreichen. Ein Prozess mit unerwartetem Finale stellt Loyalitäten auf den Prüfstand. Und verändert nicht nur Sophies und James‘ Leben .... 

Mittwoch, 3. April 2019

Rezension "Mobbing ? Nicht mir mir"


[Werbung/Rezensionsexemplar]
Dr. Holger Wyrwa – Mobbing ? Nicht mit mir !
Erscheinungsdatum: 19. Dezember 2016
Erhältlich als: Taschenbuch/ebook
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 352
Preis: 9,99/8,99 (Kindle)

Klappentext/Inhaltsangabe
Über zwei Millionen Menschen sind in Deutschland von Mobbing betroffen – sei es am Arbeitsplatz, in der Schule oder in sozialen Medien. Psychotherapeut und Mobbing-Experte Dr. Holger Wyrwa erläutert, warum es jeden treffen kann, aus welchen Gründen jemand zum Mobber wird und was man dagegen tun kann. Denn wer die Hintergründe versteht, kann aktiv gegen Mobbing vorgehen. Darüber hinaus liefert Wyrwa ganz konkrete Strategien, die Betroffenen helfen, Blockaden im Kopf zu lösen und sich selbst zu verteidigen. Ein Thema, das uns alle angeht! 

Montag, 25. März 2019

Neuerscheinungen April 2019


[Werbung, unbezahlt]
Neuerscheinungen April 2019

Hallo ihr lieben Bücherfreunde,

hier sind die Neuerscheinungen im April, auf die ich mich freue und die bei mir auf der Wunschliste stehen. Vielleicht ist ja auch etwas für euch dabei.

Die Angaben können sich wie immer noch ändern.

Samstag, 23. März 2019

Rezension "Deine letzte Lüge"


[Werbung/Rezensionsexemplar]
Clare Mackintosh – Deine letzte Lüge
Erscheinungsdatum: 31. Januar 2019
Erhältlich als: Taschenbuch/ebook
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenanzahl: 464
Preis: 11,00/8,99 (Kindle)
Übersetzer: Sabine Schilasky

Klappentext/Inhaltsangabe
Zwei Jahre ist es her, seitdem Tom und Caroline Johnson Selbstmord begangen haben sollen. Ihre Tochter Anna weigert sich zu glauben, dass die Eltern ihrem Leben wissentlich ein Ende gesetzt haben. Und seit sie selbst Mutter geworden ist, quält die Ungewissheit sie mehr denn je. Sie beginnt nachzuforschen, stößt schnell auf Lügen und Ungereimtheiten. Dann aber spürt Anna, dass jemand sie beobachtet, ihr nachstellt. Schon bald muss sie lernen: Manche Dinge sollte man besser ruhen lassen ... 

Donnerstag, 21. März 2019

Neuzugänge Februar 2019


[Werbung, unbezahlt]
Neuzugänge Februar 2019

Hallo ihr lieben Bücherfreunde,

Heute möchte ich euch endlich mal die Bücher zeigen, die im Februar eingezogen sind. Besser spät als nie ;)

Dienstag, 19. März 2019

Rezension "Ellingham Academy – Was geschah mit Alice ? (Band 1)"


[Werbung/Rezensionsexemplar]
Maureen Johnson – Ellingham Academy – Was geschah mit Alice ? (Band 1)
Erscheinungsdatum: 11. Februar 2019
Erhältlich als: Gebundenes Buch/ebook
Verlag: Loewe Verlag
Seitenanzahl: 464
Preis: 18,95/14,99 (Kindle)
Übersetzer: Sandra Knuffinke und Jessika Komina

Klappentext/Inhaltsangabe
Willkommen in der Ellingham Academy!
Versteckt in den Bergen Vermonts ist die Privatschule der ideale Ort für die begabtesten Schüler des Landes – Bestsellerautoren, YouTube-Stars, Künstler, Erfinder. Doch das Internat umgibt eine tragische Geschichte. Vor mehr als 80 Jahren wurden Frau und Tochter des Schulgründers entführt. Genau deshalb wird Stevie Bell an der Akademie aufgenommen: Sie soll die bisher ungeklärte Ellingham-Affäre lösen.
Und schon bald erhält sie eine mysteriöse Botschaft, die einen Mord ankündigt. Als ein Schüler kurz darauf tot aufgefunden wird, ist Stevie überzeugt, dass es einen Zusammenhang zwischen diesem Todesfall und den Verbrechen aus der Vergangenheit gibt.
Stevie Bell ist großer Fan von Sherlock Holmes und Agatha Christie. Aber noch viel mehr begeistern sie reale Kriminalfälle – wie die bisher ungelöste Ellingham-Affäre. Als Schülerin der exklusiven Ellingham Academy kann sie endlich selbst am Schauplatz der legendären Entführung ermitteln. Doch als ein Mitschüler ums Leben kommt, muss Stevie nicht nur das Verbrechen von damals aufklären.
 

Mittwoch, 13. März 2019

Rezension "Lebe bekloppt, aber geil"


[Werbung/selbstbezahlt]
Daniel Krause – Lebe bekloppt, aber geil
Erscheinungsdatum: 02.April 2013
Erhältlich als: Taschenbuch/ebook
Verlag: Knaur Verlag
Seitenanzahl: 224
Preis: 9,99/6,99 (Kindle)

Klappentext/Inhaltsangabe
In unserer vergnügungssüchtigen Zeit kann auf Dauer nur mithalten, wer ein bisschen bekloppt ist. Es gilt also, ein paar Schrauben im Kopf zu lockern, um im täglichen Kampf um Erfolg, Spaß und guten Sex mitzuhalten. Krause hat kein Stadium des Alltagswahnsinns ausgelassen. Er kann von aus dem Ruder gelaufenen Anabolikakuren erzählen, von Facebook-Dates, die im Wahnsinn enden, von Puffbesuchen, die zur Lachnummer wurden, von Begegnungen mit Mafiosi und Yakuza, von Viagra-Testläufen mit unerwartetem Ausgang und, und, und … Mit anderen Worten: Wer Krause liest, kann mitreden im Zeitalter der Bekloppten.