Sonntag, 21. August 2016

Rezension "Zurück ins Leben geliebt"

Colleen Hoover – Zurück ins Leben geliebt

Erscheinungsdatum: 22. Juli 2016
Format: Taschenbuch
Verlag: dtv
Seiten : 368
Preis: 12,95 €

Klappentext:
Als Tate zum Studium nach San Francisco zieht, stolpert sie dort gleich am ersten Abend über Miles Archer: Miles, der Freund ihres Bruders, der niemals lächelt, meistens schweigt und offensichtlich eine schwere Bürde mit sich herumträgt. Miles, der so attraktiv ist, dass Tate bei seinem Anblick Herzflattern und weiche Knie bekommt. Miles, der, wie er selbst zugibt, seit sechs Jahren keine Frau mehr geküsst hat. Miles, von dem Tate sich besser fernhalten sollte, wenn ihr ihr Gefühlsleben lieb ist …


Meine Meinung:
"Zurück ins Leben geliebt" war mein zweites Buch von Colleen Hoover. Ich war von "Weil ich Layken liebe" schon sehr begeistert.

Tate zieht zu ihrem Bruder nach San Francisco und lernt direkt seinen Nachbarn und Kumpel Miles kennen. Beide fühlen sich zueinander hingezogen. Miles will allerdings keine Beziehung mit Tate. Nur Sex, nichts anderes. Keine Fragen über die Vergangenheit, keine Zukunft, keine Beziehung. Nach einiger Zeit jedoch, hält Tate diese Situation nicht mehr aus. Sie will wissen warum Miles so ist wie er ist und vor allem, warum er seit sechs Jahren keine Frau mehr hatte...

Die Autorin schreibt sehr gefühlvoll, aber auch spannend. Die Kapitel sind aufgeteilt in Miles und Rachel. Miles Kapitel spielen allerdings sechs Jahre zuvor, Tate in der Gegenwart. Da die Kapitel von Miles Vergangenheit erzählen, ist es umso spannender, seine Sicht zu verstehen wiso er so ist wie er ist. Geheimnisvoll, unnahbar...
Ich mochte die Protagonisten und den Aufzugfahrer Cap.

Fazit:
Diese Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Ich war von Anfang an begeistert. Mich hat das Buch direkt gepackt. Es ist gefühlvoll, romantisch und spannend zugleich. Man will wissen, warum Miles seit sechs Jahren kein Mädchen mehr hatte aber auch wie es mit ihm und Tate weitergeht.

5 von 5 Büchern


Anmerkung: "Zurück ins Leben geliebt" habe ich im Rahmen einer Leserunde bei wasliestdu.de gewonnen! Vielen Dank !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen