Samstag, 18. März 2017

Blog Vorstellung - "Lesen ist leben"

Am heutigen Samstag stelle ich euch Nadja vom Blog "Lesen ist leben" vor. Viel Spaß beim lesen und danke das du mitgemacht hast :)


  1. Wer ist die Person hinter dem Blog ? Hallo, ich bin Nadja, Bloggerin, leidenschaftliche Leseratte und Büchernerd. Ich lebe in einer fast-Großstadt in NRW. In meiner Freizeit lese ich natürlich, spiele Querflöte in einem Orchester und blogge. Ab und zu greife ich außerdem zu Stiften, um meine Ideen aufs Papier zu bringen – entweder als Geschichten oder Bilder.
  2. Wie bist du zum bloggen gekommen und wie lange bloggst du schon ? Wo findet man dich ? Das richtige Bloggen habe ich in den Herbstferien 2016 für mich entdeckt. Davor hatte ich mit einer Freundin einen kleinen Simplesite-Blog, aber da wurde es uns irgendwann zu klein, und wir sind zu blogspot umgesiedelt. Und von da an haben wir dann nicht mehr nur Rezis veröffentlicht, sondern auch richtig gebloggt. Inzwischen mache ich aber das meiste. Seit November ist „Lesen ist leben“ nun auch bei Facebook zu finden.
  3. Wie bist du auf den Namen deines Blogs gekommen ? Der war einfach da. Wir (Meine Mitbloggerin Luna und ich) haben einfach ein bisschen überlegt, und das – pling – war der Name da.
  4. Wie lange liest du schon ? Ich glaube, seit ich lesen kann. Also seit der Grundschule.
  5. Hast du als kleines Kind schon gerne gelesen? Wenn ja, was waren deine Lieblingsbücher als Kind bzw. was hast du gelesen ? Also, als Grundschülerin habe ich sowohl Bücher wie „Bille & Zottel“ geliebt (also alles mit Pferden), aber auch die „Conni“-Bücher und „Vier zauberhafte Schwestern“.
  6. Welche/s Genre liest du am liebsten und welche gar nicht ? Am liebsten lese ich Romantasy, aber auch einfach Romance. Und sonst eigentlich alles, auch wenn Thriller und Krimis, sowie teilweise Erotik nicht so mein Fall sind.
  7. Hast du einen Lieblings-Autor/in ? Nein. Es gibt so viele Autoren, die ich einfach toll finde, dass ich niemanden nennen mag, da ich eh die Hälfte vergesse.
  8. Hast du ein Lieblingsbuch ? Wenn ja welches und warum ? Auch nicht. Ich liebe viele Bücher und Reihe – sowohl Selfpublisher als auch Verlagsautoren – und finde jede Woche neue Bücher, die ich toll finde.
  9. Welchen Buchcharakter würdest du gerne mal treffen ? Jace und Clary aus den „Chroniken der Unterwelt“. Und alle anderen Schattenjäger – Simon und Luke natürlich auch. Und Gwen aus der „Mythos Academy“. Und die Charaktere der „How to be happy“-Bücher. Und wahrscheinlich noch mehr, die ich gerade vergessen habe.
  10. Liest du gerne Buchreihen ? Wenn ja, wie viele Teile sollte eine Reihe, deiner Meinung nach, höchstens haben oder ist dir das egal ? Ja, ich mag Buchreihen sehr gerne. Am liebsten sind mir dabei aber entweder Trilogien, oder höchstens 6-Teiler. Abgesehen von Büchern, die zusammengehören, aber auch unabhängig voneinander gelesen werden können. Aber eigentlich würde ich alles lesen, wenn mir die Geschichte gefällt.
  11. Print, Ebooks oder beides ? Warum ? Wenn ich jetzt beides sage, stimmt es nicht. Und wenn ich sage „Print“, auch nicht so ganz…
    Ich liebe das Gefühl von Buchseiten zwischen den Fingern, und mag Prints total gerne, aber auf Reisen oder im Bus sind eBooks einfach praktischer.
  12. Darf ein Buch Leserillen oder sonstige haben (z.b Schokoflecken) haben ? Oder sollte es nach dem Lesen noch wie neu aussehen ? Es kommt darauf an, ob mir das Buch gefällt oder nicht. Wenn es mir gefällt, dann soll es keine Leserillen, und schon gar keine Schokoflecken oder so haben. Wenn es mir aber nicht so gut gefällt, achte ich nicht ganz so penibel darauf. Aber Schokoflecken sind ein absolutes No-Go.
  13. Wie wirst du auf neue Bücher aufmerksam ? Durch Facebook, Blogs, Newsletter oder die Autoren selbst. Ich bin in vielen Büchergruppen auf Facebook, und auch dort erfahre ich so einiges.
  14. Hattest du schon mal ein besonderes oder lustiges Erlebnis beim lesen/kaufen ? Hm… Nö, ich glaub nicht. Abgesehen davon, dass ich mal ein Buch gelesen habe, das klang, als wäre es exakt über mich geschrieben.
  15. Hast du eine „Leseroutine“ oder ? (z.B jeden Tag, ein Buch nach dem nächsten oder mehrere zeitgleich) Na ja… ich lese meist diverse Bücher parallel, und wenn ich gerade keine Lust auf ein buch habe, fange ich einfach ein anderes an. Das hat zur Folge, dass mein SuB immer relativ klein bleibt.
  16. Wo liest du am liebsten ? In meinem Bett oder auf dem Sofa.
  17. Wie sieht für dich der perfekte Lesetag aus ? Aufstehen, lesen, frühstücken – nebenbei lesen -, Musik anmachen, lesen, Süßigkeiten essen, lesen, lesen, lesen, lesen. Irgendwann noch was anderes essen, lesen und schlafen.
  18. Magst du Buchverfilmungen ? Die meisten schon, ja. Na gut, sagen wir mal so: Ich rege mich nicht total auf, wenn der Film nicht wie das Buch ist.
  19. Hörst du Hörbücher ? Manchmal. Wenn ich zeichne, liebe ich das. Aber ansonsten höre ich eher Musik, und lese dabei. Beim Hörbuch hören brauche ich was zwischen den Fingern.
  20. Was für Hobbies hast du neben dem lesen ? Ich schreibe meine eigenen Geschichten, falte ab und zu, zeichne manchmal, und spiele Querflöte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen