Freitag, 5. Oktober 2018

Rezension "Stille Schwester"


[Werbung/Rezensionsexemplar]
Martin Krist – Stille Schwester (Bd.2)
Erscheinungsdatum: 17. Juli 2018
Erhältlich als: Taschenbuch/ebook
Verlag: epubli Verlag
Seitenanzahl: 230
Preis: 9,99/3,99 (Kindle)
Klappentext/Inhaltsangabe
Seit Monaten treibt ein Serienkiller sein perfides Spiel in der Hauptstadt: Auf heimtückische Weise erdrosselt er die Frauen, verwandelt ihre Leichen in groteske Kunstwerke. Es gibt keine Verbindung zwischen seinen Opfern. Er hinterlässt keine Spuren. Kommissar Henry Frei und sein Team stehen vor einem Rätsel.Die Beziehung von Rebecca und Andreas könnte glücklicher nicht sein. Bis sie seinen Lügen auf die Schliche kommt. In ihr keimt ein furchtbarer Verdacht. Wer ist Andreas wirklich?

Meine Meinung
Das Buch startet genauso spannend wie "Böses Kind" endet. Die Spannung geht einfach weiter. "Stille Schwester" konnte ich kaum aus der Hand legen. Henry Frei ist nicht nur ein Komissar sondern auch Mensch. Das gefällt mir an diesem Ermittler sehr.

Auch der Schreibstil von Martin Krist ist toll. Es ist locker aber dennoch super spannend geschrieben. "Stille Schwester" wird auf verschiedenen Ebenen erzählt. Mal ist man mitten in den Ermittlungen, mal erhält man Einblick in Briefe an Henry Frei.
Die Geschichte regt zum mitdenken an. Man bekommt Häppchen und denkt und ermittelt einfach irgendwie mit, bis man am Ende ein Ganzes erhält. Man wird auch hier mit einem Cliffhanger zurückgelassen die einen sehnsüchtig auf Band 3 warten lässt.


Fazit
Ein spannender Thriller, wo man gespannt auf die Fortsetzung wartet.
5 von 5 Büchern


Anmerkung: "Stille Schwester" wurde mir vom Autor als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Hallo!
    Ich freue mich schon auf heute in einer Woche, wenn ich Martin krist bei einer Lesung besuchen werde! =)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabrina,
    vielen Dank für die tolle Rezension. Es freut mich, dass dir der Roman so gut gefallen hat. ����❤️
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen

Beim kommentieren werden ihre Daten (z.b. Name mit dem sie kommentieren) gespeichert. Mit versenden des Kommentares erklären sie sich damit einverstanden.
https://drakoniasbuecherwelt.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html