Samstag, 3. Dezember 2016

Blogvorstellung - "Sandys Welt"

Heute startet der neue Bereich "Blogger -Vorstellungen" auf meinem Blog :)

Den Anfang macht Sandy von "Sandy Traumwelt". Ich habe sie mit Fragen gelöchert und sie war so nett mir diese zu beantworten. 
Wenn ihr Sandy einen Besuch abstatten wollt, könnt ihr das auf Facebook, Blogspot und Instagram tun.




  1. Wer ist die Person hinter dem Blog? Ich bin Sandy, zum zweiten Mal 39 Jahre alt geworden und lebe in Leipzig. Leipzig ist und bleibt meine Heimatstadt auch wenn mein Herz seit meinem Auslandsaufenthalt irgendwie auch ein Stück in den Staaten geblieben ist. Ich habe einen ganz lieben Mann an meiner Seite und zwei wundervolle Kinder. Mein Sohn ist mittlerweile sechs Jahre alt und seit August diesen Jahres ein Schulkind und meine Tochter ist nun 15 Monate alt und ein kleiner Sonnenschein. Zurzeit bin ich noch in Elternzeit und um meine Zeit sinnvoll zu nutzen habe ich meine Freude am Bloggen wiederentdeckt. Ansonsten arbeite ich als Sachbearbeiterin im Gesundheitswesen … ich liebe den Kontakt mit anderen Menschen, aber auch die Arbeit mit Zahlen und Statistiken.
  2. Wie bist du zum bloggen gekommen und wie lange bloggst du schon? Angefangen mit dem Bloggen habe ich schon vor fünf Jahren. Mein Blog entstand eigentlich als ein Blog, um die Produkttests, die ich für einige Portale durchgeführt habe zu dokumentieren. Allerdings war das eher sporadisch. Seit ca. einem Jahr blogge ich vorwiegend über Bücher, überlege allerdings schon es vielleicht etwas zu erweitern, denn es macht echt Spaß.
  3. Wie bist du auf den Namen deines Blogs gekommen? Mein Blog heißt ja Sandys Welt … also nichts Spektakuläres und im Grunde offen für jedes Thema, auch wenn Bücher momentan zu 95 Prozent Thema meines Blogs sind.
  4. Wie lange liest du schon? Seit ich denken kann, lese ich … mal mehr mal weniger und zurzeit für meine Verhältnisse sehr viel ;)
  5. Hast du als kleines Kind schon gerne gelesen? Wenn ja, was waren deine Lieblingsbücher als Kind bzw. was hast du gelesen? Ja, ich habe schon als Kind gerne gelesen. War sehr oft in der Bücherei und habe mir eigentlich alles ausgeliehen was sie vorrätig hatten. Ich mochte sehr die Bücher von Michael Ende … Momo, Die unendliche Geschichte und Der Wunschpunsch habe ich regelrecht verschlungen.
  6. Welche/s Genre liest du am liebsten und welche gar nicht? Ich liebe alles an Fantasy, dann habe ich Ende letzten Jahres die Dystopie für mich entdeckt, Liebesromane mag ich auch ab und zu, Krimis und Thriller lese ich auch sehr gern, nur eben momentan eher weniger. Mmh … was mag ich gar nicht … Bücher in denen es sich ausschließlich um Sex handelt, die jedwede Spannung vermissen lassen, also die Geschichte dahin plätschern und einfach nichts passieren will. Im Grunde muss mich ein Buch von der ersten, okay in den ersten Seiten packen, mich mitreißen und fesseln, eigentlich mir implizieren nur noch eine Seite und noch eine und noch eine usw. usw. ;) Sachbücher und Biografien sind vielleicht nicht ganz mein bevorzugtes Genre.
  7. Hast du einen Lieblings-Autor/in? Nein … eigentlich nicht. Gerade im letzten Jahr habe ich so viele tolle Bücher gelesen von unterschiedlichen Autoren, die mich gerade durch ihre verschiedenen Schreibstile fesseln konnten. Jeder auf seine Art. Ich möchte mich da wirklich sehr ungern festlegen.
  8. Hast du ein Lieblingsbuch ? Wenn ja welches und warum? Es gibt zu viele Bücher um ein Lieblingsbuch zu haben. 
  9. Welchen Buchcharakter würdest du gerne mal treffen? Auch das sind so einige: Jace aus den "Chroniken der Unterwelt" oder Four aus "Die Bestimmung", beide wurden in den Büchern fantastische beschrieben, ich konnte mich nur in sie verlieben *schmacht* und *lach* … aber auch Ayleen die Elfe der Elfen aus Judith Lavernas "Elfen"-Trilogie, sie würde ich gern einfach mal in den Arm nehmen und trösten, auch sie ist mir sehr ans Herz gewachsen.
  10. Liest du gerne Buchreihen ? Wenn ja, wie viele Teile sollte eine Reihe, deiner Meinung nach, höchstens haben oder ist dir das egal? Ich lese sehr gern Buchreihen … am liebsten die ohne fiese Cliffhanger (außer der Folgeband ist schon draußen). Wenn ich mich einmal in die Geschichte und Charaktere verliebt habe, hätte ich gern so viele Bände wie nur möglich *lach* … allerdings kann man auch da enttäuscht werden. Die "MondLichtSaga" von Marah Woolf habe ich geliebt und natürlich habe ich mich auf einen vierten Band gefreut, obwohl es ja als Trilogie geplant war und genau da war auch der Knackpunkt, ich war von der Fortsetzung sehr enttäuscht, es fehlte der Charme der ersten drei Bände.
  11. Print, Ebooks oder beides? Warum? Eigentlich beides … E-Books lese ich lieber, ich habe das Gefühl, dass es schneller geht, ich benötige kein extra Licht und muss mich nicht beschränken, sind ja alle Bücher drauf … aber wenn ich ein Buch richtig toll finde, dann hätte ich es auch gern in meinem Bücherregal stehen ;)
  12. Darf ein Buch Leserillen oder sonstige haben (z.B. Schokoflecken) haben? Oder sollte es nach dem Lesen noch wie neu aussehen? Da bin ich leider etwas pedantisch veranlagt … ich mag tatsächlich keine Leserillen oder gar Eselsohren … mich ärgert so was schon sehr … also eindeutig es muss auch nach dem Lesen noch wie neu aussehen (und da wären wir wieder bei den E-Books – tolle Erfindung, hach ich liebe meinen Kobo 
  13. Wie wirst du auf neue Bücher aufmerksam? Zum größten Teil durch Facebook und diverse Gruppen, dann durch verschiedene Bloggeraktionen, an denen auch ich hin und wieder teilnehme und mir dann auch die anderen Beiträge an schaue. Oder wenn ich die Zeit finde und im Buchladen stöbern kann. Aber auch durch meine Freunde, die auch gern lesen ;)
  14. Hattest du schon mal ein besonderes oder lustiges Erlebnis beim lesen/kaufen? Ich bin, glaube ich, ein sehr empathischer Mensch und wenn mich eine Geschichte in seinen Bann zieht, dann leide ich auch sehr gern mit den Charakteren mit … lache laut, schreie sie teilweise an und weine oder besser heule wie ein „Schlosshund“ … das mit dem Lachen und Schreien habe ich in der Öffentlichkeit recht gut im Griff nur das mit dem Weinen irgendwie nicht, so dass ich im Sommer mitten im Wartezimmer meines Arztes bei „For Good – Über das Leben und die Liebe“ von Ava Reed anfing zu weinen und nicht mehr aufhören konnte, zum Glück war ich da gerade alleine ;) … beim Weiterlesen zu Hause kam dann noch das Schluchzen hinzu.
  15. Hast du eine „Leseroutine“? (z.B. jeden Tag, ein Buch nach dem nächsten oder mehrere zeitgleich) Ich lese ungern zeitgleich mehrere Bücher, lieber ein Buch nach dem Anderen. Eine Leseroutine habe ich nicht wirklich. Ich lese, wenn ich Zeit habe, meistens gleich morgens, wenn alle noch schlafen ;)
  16. Wo liest du am liebsten? Auf meiner Couch ;)
  17. Wie sieht für dich der perfekte Lesetag aus? Ich mag es, wenn ich alleine bin und es ruhig ist ;)
  18. Magst du Buchverfilmungen? Im Grunde habe ich dadurch meine Freude am Lesen wieder entdeckt. Es wurden Bücher verfilmt und bevor die in die Kinos kamen, habe ich die Bücher gelesen und da es meist Trilogien waren, wusste ich schon bevor der Film draußen war, wie es dann weitergeht oder gar endet ;) … so habe ich die Edelstein-Trilogie, Panem, Die Bestimmung, die Chroniken der Unterwelt und viele andere einfach nur verschlungen ;) gut manche Filme waren dann gut und andere eher mittelmäßig umgesetzt.
  19. Hörst du Hörbücher? Früher ja zurzeit eher nicht.
  20. Was für Hobbies hast du neben dem lesen? Ich fotografiere sehr gern und liebe es dann aus den Fotos schöne Fotobücher zu gestalten. Und dann habe ich ja noch meine Kinder, da bleibt nicht viel Zeit für andere Hobbies. Früher habe ich noch sehr gern gezeichnet, aber dazu fehlt mir leider die Zeit. Ach ja, und ich singe in einem Chor und dieses Jahre helfe ich dem Kinderchor beim weihnachtlichen Schafspiel bei dem mein Sohn mitspielt.
Liebe Sandy, danke für die ausführliche Beantwortung meiner Fragen :) Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und es war interessant, etwas über dich zu erfahren. 

Kommentare:

  1. Hallo Sabrina,
    vielen Dank für deine Zeit und die teils kniffligen Fragen. Es hat wirklich Spaß gemacht <3
    Nochmals vielen, vielen Dank ;)
    Liebe Grüße,
    Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandy,
      ich danke dir auch dafür, dass du mitgemacht hast :)
      Liebe Grüße
      Sabrina

      Löschen