Donnerstag, 8. Juni 2017

15. Mini - Mittwoch - Schullektüre



Thema: Schullektüre

Ohje...lesen in der Schule...

Ich hab zwar schon immer gerne gelesen, aber Schullektüren waren nie so meins. Das lag noch nicht mal unbedingt an den Büchern. sondern an den vorlesen vor der ganzen Klasse und das ganze drumherum. 
Ich weiß noch das wir, ich glaube in der 6 oder 7. Klasse  "Die Vorstadtkrokodile" gelesen haben und und in der 9. "Rolltreppe abwärts". 
In der Berufsschule haben wir "Frühlingserwachen" gelesen. Das Buch war mein Graus...
Dafür hat mir im Abi "Der Besuch der alten Dame" sehr gut gefallen :).

Aber ich hab in der Schule nie "Die Welle" oder "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" gelesen, was ja viele hatten. Die hab ich aber privat aus Interesse gelesen und gesehen :)

Kommentare:

  1. Aaaaaah die Vortadtkrokodile ist doch aber eigentlich sehr schön gewesen....kann ich mich noch dran erinnern ;)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Da hast du wohl einfach was anspruchsvolleres gebraucht, wenn dir erst Dürrenmatt zugesagt hat. Vielleicht ist es auch die Dramenform?
    Wie auch immer. Ich hatte auch nicht so viele Lektüren, die ich als Highlights bezeichnen konnte. Kein Wunder, dass so viele Kiddies net lesen, wenn sie nur durch die Schule Zugang bekommen. :O
    Alles Liebe, Sara

    AntwortenLöschen